Master-Studiengang Visual Computing

Visual Computing umfasst die informationstechnischen Teilgebiete der Bildakquisition, der Bildanalyse und der Bildsynthese. Es werden Kenntnisse und Methoden der graphischen Datenverarbeitung und dazugehörige Grundlagen aus der Informatik vermittelt.

Das Masterstudium Visual Computing kann zum Sommer- oder zum Wintersemester begonnen werden.
Es umfasst 4 Semester und gliedert sich in Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlmodule.

Im Pflichtbereich sind 5 Module im Umfang von 54 Leistungspunkten zu studieren. Dabei entfallen 30 Leistungspunkte auf die Abschlussprüfung, die aus Abschlussarbeit (schriftliche Masterarbeit) und Kolloquium besteht. Außerdem gehören die Module "Einführung in Visual Computing", "Forschungsthemen der Informatik" sowie das Literaturprojekt und das Softwareprojekt zum Pflichtbereich. Das Modul "Forschungstehmen der Informatik" wird nicht benotet, sondern mit "Bestanden" oder "Nicht bestanden" bewertet.

Im Wahlpflichtbereich sind Module im Umfang von 42 Leistungspunkten zu belegen. Diese Module gliedern sich in die beiden Wahlpflichtbereiche "Visual Computing " mit 24 Leistungspunkten von  und "Überblick Informatik" mit 18 Leistungspunkten.

Im Wahlbereich sind Module im Umfang von 24 Leistungspunkten zu studieren. Der Wahlbereich unterteilt sich in die Wahlbereiche "Grundlagen Informatik" und "Anwendungen und nicht-technische Fächer" jeweils mit Modulen im Umfang von 12 Leistungspunkten. Die Module des Wahlbereiches werden nicht benotet, sondern mit "Bestanden" oder "Nicht bestanden" bewertet. Sie sind somit nicht Bestandteil der Abschlussnote.

Für das Bestehen der Masterprüfung sind insgesamt mindestens 120 Leistungspunkte zu erwerben.
Der Masterstudiengang Visual Computing wird in deutscher Sprache angeboten. Einzelne Module einschließlich ihrer Modulprüfung werden in englischer Sprache abgehalten.

Kontakt

Fachstudienberater
Prof. Oliver Staadt
Konrad-Zuse-Haus
Raum 370
Telefon: +49(0)381 - 498 7480
Email: oliver.staadt(at)uni-rostock(dot)de

Prüfungsausschuss
Prof. Gero Mühl
Konrad-Zuse-Haus, Raum 268
Telefon: +49(0)381 - 498 7630
Email: gero.muehl(at)uni-rostock(dot)de

Studienbüro
Frau Zorn
A.-Einstein-Str. 2, Seminargebäude
Raum 016
Telefon: +49(0)381 - 498 7006
E-mail: tina.zorn(at)uni-rostock(dot)de