Domäne: Intelligente Assistenz

Überblick

Assistenzsysteme unterstützen Menschen im beruflichen und privaten Alltag. Sie verwenden vielfältige Sensoren, um Situationen zu erkennen und unterstützend in Handlungsabläufe einzugreifen und nutzen Wissen über die Struktur und die Bedeutung von Handlungen und Situationen. Sie können sowohl Demenzpatienten bei Alltagshandlungen unterstützen als auch Wissenschaftler bei der Auswahl und dem Einsatz von Analysemethoden, Sportler im Training oder Arbeiter bei der Montage. Methodisch setzen Assistenzsysteme vielfältige Techniken aus den Bereichen der Mensch-Maschine-Interaktion, der sensorbasierten Zustandsschätzung und der künstlichen Intelligenz ein.

Projekte

Laufzeit Förderer Thema
2018-2021 BMWi Vitaldatenerfassung und Stresserkennung (TakeCare - SEBA)
2017-2020 BMBF Therapieprädiktion durch OCT und Patientendemographie in der Ophthalmologie (TOPOs)
2017-2019 EFRE Sensorbasierter persönlicher Aktivitätsmanagementassistent für die individualisierte stationäre Betreuung von Menschen mit Demenz (SAMi Verbund)
2016-2019 DFG Lernen von menschlichen Verhaltensmodellen für Aktivitätserkennung (TextToHBM)
2016-2019 BMBF Echtzeitfähige medizinische Assistenzsysteme (fast care),
Teilprojekt "Verteilte Inferenz-Algorithmen auf Multi-Sensor-Plattformen"
2016-2019 DFG Visuelle Segmentierung und Labeling multivariater Zeitserien (VisSect)
2007-2019 Diehl Aerospace Anwendung von Computergraphikmethoden, -theorien und -algorithmen für multifunktionale Cockpitdisplays