Ausländische Bewerber

Studiengänge in deutscher Sprache

Alle Studiengänge am Institut für Informatik werden grundsätzlich in deutscher Sprache angeboten. Einzelne Module einschließlich ihrer Modulprüfung werden in englischer Sprache angeboten.

StudienbewerberInnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (CEFR) nachweisen. Gleiches gilt, wenn die Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben wurde.

Master-Studiengang Informatik in englischer Sprache

Der Master-Studiengang Informatik kann - bei eingeschränkten Wahlmöglichkeiten in den Modulen - ausschließlich in englischer Sprache absolviert werden.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, deren Muttersprache weder Deutsch noch Englisch ist, müssen Deutschkenntnisse B2 oder Englischkenntnisse mit einem TOEFL IBT mit mindestens 94 Punkten oder einen IELTS mit mindestens 7,0 Punkten, welcher nicht älter als zwei Jahre ist, oder einen gleichwertigen Test nachweisen. Gleiches gilt, wenn die Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben wurde.