Computational Biology

Computational Biology zeichnet sich als Wissenschaft durch Interdisziplinarität aus. Methoden und Inhalte der Informatik und Mathematik treffen hier auf die Biologie, Medizin und Biochemie. Im Mittelpunkt der Forschung steht das Bestreben, biologische Systeme oder Prozesse besser verstehen zu können, denn bislang fehlen die technischen Möglichkeiten diese Vorgänge in ihrer Komplexität adäquat zu beobachten. Insbesondere im medizinischen Bereich ist ein Wissensfortschritt auf diesem Gebiet von Bedeutung, wenn es um die Entwicklung von therapeutischen Strategien bei Krankheiten geht. Grundlegend für das bessere Verständnis eines biologischen Prozesses ist die computergestützte Entwicklung eines entsprechenden formalen Modells basierend auf experimentellen Daten. Ziel der Modellentwicklung ist es, die relevanten Zusammenhänge des modellierten Systems zu erfassen, um am Ende den biologischen Prozess bestmöglich beschreiben zu können. Neben der Entwicklung von Modellen spielt die Durchführung und Interpretation von Simulationsstudien eine wichtige Rolle. Methodische Arbeiten umfassen die Entwicklung von Modellierungssprachen und Ausführungsalgorithmen sowie die Realisierung geeigneter Software.

Die folgende Liste zeigt eine Auswahl extern geförderter Projekte: