Account und Passwort

Wie erhalte ich meinen Account im Institut für Informatik?
  • Der Gültigkeit des Nutzeraccounts am Institut für Informatik ist an die Gültigkeit des Nutzeraccounts im IT- und Medienzentrum gekoppelt.

  • Für den Zugang zu den allgemeinen Laboren des Instituts für Informatik (Linux-Pool und Netzwerklabor) sowie den Fachlaboren der Lehrstühle ist ein Nutzeraccount am Institut für Informatik notwendig. Weitere Informationen dazu finden Sie hier
Wie sieht ein sicheres Passwort aus?
  • Durch die Systemingenieure werden regelmäßig Passwortüberprüfungen durchgeführt und dabei zahlreiche Verstöße gegen die Passwortrichtlinien festgestellt.

  • "Triviale" Passwörter entsprechen nicht den Sicherheitsanforderungen.

  • Ein Passwort muss aus mindestens 6 Zeichen bestehen - 8 Zeichen sind signifikant - und muss mindestens 2 Sonderzeichen oder 2 Zahlen enthalten. Die Zeichenkombination sollte keinem Wort aus einem Wörterbuch entsprechen.

  • Tipps zum Nachlesen
Mein Passwort funktioniert nicht!

Entweder wurde das Passwort einfach vergessen oder der Account ist abgelaufen oder der Account wurde gesperrt. In jedem dieser Fälle hilft Ihnen der zuständige Systemingenieur bzw. Laborverantwortliche weiter.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

Sie können Ihr Passwort innerhalb des Informatik-LAN per Web-Interface unter folgendem Link ändern: oscar.informatik.uni-rostock.de. Um das Passwort von außerhalb per Web-Interface ändern zu können, muss man vorher per VPN eine Verbindung zur Informatik herstellen. Informationen dazu gibt es hier.

Alternativ können Sie an einem Windows-Rechner mit der Tastenkombination Strg-Alt-Entf das Fenster mit den LOGON Informationen öffnen, Sie wählen "Change Password" und können dann ein neues Passwort eingeben.

Allgemeines

Wie kann ich den TerminalServerClient im PC-Pool nutzen?
  • Der TerminalServerClient wird mittels Start-->All Programs-->Accessories-->Remote Desktop Connection gestartet.

  • Im Institut für Informatik kann man sich mit dem Server boss verbinden.

  • Im IT- und Medienzentrum kann man eine Verbindung zum Anwendungs-Server uniapps.uni-rostock.de aufbauen.
Ich kann mich nicht mehr einloggen!

In diesem Fall hilft Ihnen der zuständige Systemingenieur bzw. Laborverantwortliche weiter.

Mein Profile ist weg!

Sie können sich ein neues Profile erstellen, indem Sie sich unter Unix einloggen und Ihr altes Profile löschen (Verzeichnis profile.V2 im Homeverzeichnis). Sie dürfen dabei nicht unter Windows eingeloggt sein. Beim erneuten Einloggen unter Windows wird ein neues Profile erstellt. Allerdings sind damit bsw. Ihre alten Desktop-Einstellungen nicht mehr vorhanden.

Mein Rechner ist abgestürzt!

Z.B. Maus reagiert nicht mehr, Taskmanager (Strg-Shift-Esc) reagiert nicht mehr - dann hilft nur noch, den zuständigen Systemingenieur bzw. Laborverantwortlichen zu informieren.