Kurzlebenslauf:

Dr.-Ing.habil. Meike Klettke
geboren am 27. Mai 1969 in Rostock


seit 04/2007Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Rostock

2006-2007 Vertretung der Professur für Praktische Informatik an der Universität Greifswald.

2004-2006 Habilitationstipendium im Rahmen des Hochschulwissenschaftsprogramm
Habilitation zum Thema: Modellierung, Bewertung und Evolution von XML-Dokumentkollektionen.

2001-2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Rostock
DFG-Projekt MEFIS | Metadatengestützte föderierte Informationssysteme

1989-2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Rostock
BMBF-Projekt GETESS | German Text Exploitation and Search System

1997 Promotion zum Thema: Akquisition von Integritätsbedingungen in Datenbanken.

1995-1996 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Technische Universität Cottbus
DFG-Projekt RADD | Rapid Application and Database Development

1992-1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Rostock
DFG-Projekt RADD | Rapid Application and Database Development

1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für graphische Datenverarbeitung, Fraunhofer Gesellschaft

1987-1992 Studium der Informatik an der Universität Rostock




Detaillierter Lebenslauf:


Detaillierter Lebenslauf (pdf) incl. einer Auflistung der gehaltenen Lehrveranstaltungen, betreuten studentischen Arbeiten, Gutachtertätigkeiten, Mitgliedschaften in Programmkomitees sowie eingeladenen Vorträgen.